EUROGLAS

AUSGEZEICHNET FÜR DIE UMWELT MIT DEM MEHRWEG-INNOVATIONSPREIS 2018

Die Euroglas Verpackungsgesellschaft m.b.H. wurde für ihre „kleine Halbe“ ausgezeichnet. „Die kompakte 0,33 Liter Standardflasche aus Glas in zeitlos schlichtem Retrodesign ist 25 Prozent leichter als vergleichbare Flaschen und spart beim Transport CO2-Emmissionen ein. Durch einen spezifischen Kasten passt nur die „kleine Halbe“ hinein, sodass der Sortieraufwand im Leergutstrom verringert wird. Ihre Füllgröße ist zeitgemäß und entspricht in optimaler Weise den Kundenwün-schen. Die „kleine Halbe“ hat das Potenzial zu einer neuen Poolflasche im Bierbereich. Dann muss der Flaschenpool allerdings zentral gesteuert und gepflegt werden“, sagte der Geschäftsführer des Verbandes Private Brauereien e.V. Deutschland Roland Demleitner in seiner Laudatio auf den Preisträger.

v.l.n.r. Martina Gehrmann (Stiftung Initiative Mehrweg), Barbara Metz (Deutsche Umwelthilfe e.V.), Christoph Jäckle (Euroglas Verpackungsgesellschaft m.b.H.), Roland Demleitner (Private Brauereien Deutschland e.V.) ©DUH – Kisorsy

Scroll to Top